Jede Gemeinschaft braucht irgendwie ein Zentrum. Ein Treffen mit einer Mitte. Als Kirche treffen wir uns nicht zum Selbstzweck und drehen uns um uns selbst, sondern der auferstandene Jesus bildet das Zentrum unserer Gemeinschaft. Er eint uns und in ihm gehören wir zusammen. Jesus hat immer wieder mit Menschen gegessen - als Zeichen seiner Nähe und Vergebung und Wiederherstellung. Daher glauben wir, dass miteinander zu Essen eine besondere Art der Gemeinschaft unter Menschen und mit Gott ist. Insbesondere beim Heiligen Abendmahl.

Die Mitte ist deshalb der Rahmen, wo wir der Gemeinschaft mit Jesus Christus und uns bewusst Raum geben. Wir essen gemeinsam, verbringen Zeit miteinander, nehmen Anteil an unserem Leben und feiern gemeinsam Abendmahl. Im Vertrauen, dass Jesus selbst mitten unter uns ist und Dinge heil und ganz macht.
projekt:kirche OFFENBURG
projekt:kirche Offenburg
Schubertstraße 3
77654 Offenburg
Telefon 0781 28948959
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

facebook